Bei herrlichen, sommerlichen Temperaturen konnte das letzte Kurkonzert des Jahres in Bad Hall im Pavillon des Kurparks gespielt werden.

 

    

Bei herrlichem Sommerwetter und genügend langer Vorbereitungszeit für das g'schmackige Kistenbratl, fand auch heuer wieder der Dämmerschoppen des MV JSTM vor der Volksschule St. Marien statt. Zum Jubiläum kam unsere Partnerkapelle "Die Stadtkapelle Günzburg" zu Besuch. Unsere langjährigen Freunde ünernahmen auch die musikalische Umrahmung des Dämmerschoppen, und sorgten mit einem abwechslungsreichen Programm für beste Stimmung. Da konnte auch ein kurzer Gewitterregen am späteren Abend, den zahlreichen Gästen die Laune nicht verderben.

 

Herzlichen Dank für Ihren/Euren Besuch  - wir freuen uns bereits jetzt auf den Dämmerschoppen 2017!

Bei dieser Veranstaltung besuchte uns auch der "KremstalDirekt"-Sender, hier der Link zum Beitrag: Dämmerschoppen 2016 des MV JSTM

Um auch bereits den Kindern im Volksschulalter oder sogar noch früher den Zugang zu einem möglichen Hobby Musik zu ermöglichen, gibt es bei Jung St. Marien einige engagierte Mitglieder die sich dieser Aufgabe mit Leidenschaft widmen und Blockflöten-Unterricht anbieten. Dies wird auch mit großer Begeisterung angenommen, und so ist es nur mehr als selbstverständlich, dass diese jungen Künstler ihr Können und bereits Erlerntes auch einem großen Publikum präsentieren wollen. Der Rahmen dazu war nun die Bockflötenmatinee im Musikheim von St. Marien. Rund 20 junge "Nachwuchskünstler" durften vor einem, bis auf den letzten Platz gefülltem Musiheim, ihre Stücke den begeisterten Zuhörern vortragen und reichlich Applaus ernten. Danach gab es die Möglichkeit verschiedene Instrumente zu bestaunen und kennen zu lernen.

Mehr Bilder von dieser Veranstaltung: Blockflötenmatinee 2016

Die erste von mehreren Veranstaltungen 2016 zum 50-Jahr-Jubiläum des Musikvereins Jung St. Marien fand in der schönen Pfarrkirche von St. Marien statt. Das Musikerinnen und Musiker sorgten für die feierliche, musikalische Umrahmung der Festmesse.

Nach der Messe wurden die Samareiner vor der Kirche von einem Schlagwerk-Ensemble empfangen - und wer wollte - wurde auf ein Gläschen Sekt eingeladen. Danach ging es weiter mit der "Musi beim Wirt" im Gasthaus Luger. Bei herrlichem Wetter konnten sich zahlreiche ehemalige Mitglieder mit den Aktiven austauschen und über alte Zeiten plaudern. Reges Interesse herrschte bei den ausgestellten Fotos aus jedem Jahrzehnt des Bestehens. Auch hier sorgten im Gastgarten verschiedene Ensembles für eine beschwingte und abwechslungreiche musikalische Begleitung.

   

   

Wir würden uns freuen wenn Sie/Ihr mit uns die Festmesse am 22. Mai in der Kirche von St. Marien feiern würdet. Im Anschluss gibt es einen kleinen Rückblick auf 50 Jahre Musikverein Jung St. Marien mit musikalischer Untermalung durch Ensembles des Vereins im Gasthaus Luger.

              

 

   

   

Veranstaltungen  

Mi, 20 Sep 2017
19:00 - 20:30
Kurkonzert Bad Schallerbach
Sa, 07 Okt 2017
16:45 - 17:15
Erntedank in Nöstlbach
   

Wer ist online  

Aktuell sind 45 Gäste und keine Mitglieder online

   

Facebook  

   

Unsere Partner